Erfrischend lecker: Rezepte für selbst gemachte Sommerbowle

Wir mixen, was das Zeug hält: Und zwar selbstgemachte Sommerbowle, die wir unter freiem Himmel genießen. Wir zeigen die besten Rezepte (mit und ohne Alkohol), die sich ohne viel Aufwand zubereiten lassen und erfrischend lecker schmecken.
Erfrischend lecker: Rezepte für selbst gemachte Sommerbowle Erfrischend lecker: Rezepte für selbst gemachte Sommerbowle Erfrischend lecker: Rezepte für selbst gemachte Sommerbowle
Foto: Kaizen Nguy N/Unsplash

Sommerbowle-Rezepte für je 4 Personen



Ohne Alkohol: Rhabarber-Minz-Bowle



Die Zutaten:
1 Flasche Rhabarbersaft
1 Flasche Mineralwasser
1 halber Bund frische Minze
200 g Erdbeeren

Und so geht's:
Rhabarbersaft und Mineralwasser einer großen Schale miteinander vermengen, Erdbeeren waschen, vom Strunk entfernen, halbieren (oder vierteln). Anschließend die Minze abspülen und vom Stängel befreien und beides zur Bowle geben. Entweder kühl stellen oder Eiswürfel hinzugeben und eiskalt servieren.

Tipp: Wer's spritziger mag, kann das Mineralwasser natürlich auch durch Sekt ersetzen.


Ohne Alkohol: Kinderbowle mit Waldmeister



Die Zutaten:
2 Zitronen
150 ml Waldmeistersirup
500 ml Apfelsaft
400 ml Mineralwasser

Und so geht's:
Die Zitronen halbieren und auspressen. Den Zitronensaft in ein Bowlengefäß geben. Anschließend Waldmeistersirup, Apfelsaft und Mineralwasser hinzugeben und alles miteinander vermischen. In Gläser füllen und mit Strohhalm servieren. Wer möchte, garniert das Ganze noch mit frischen Minzblättern. PS: Schmeckt nicht nur Kindern gut.

Mit Alkohol: Orangen-Minz-Bowle



Die Zutaten:
4 unbehandelte Orangen
2 Limetten
1 Bund frische Minze
7 EL Agavendicksaft
100 ml Cachaša
1 Flasche trockener Sekt oder Prosecco
Crushed Ice

Orangen und Limetten heiß abspülen und ungeschält vierteln. Anschließend die Viertel halbieren und in ein rundes Gefäß oder einen große Karaffe geben. Die Minze abspülen, trocken tupfen, die Blätter von den Stängeln zupfen und ebenfalls in das Gefäß geben. Agavendicksaft hinzugeben und alle Zutaten mit einem großen Stößel zerdrücken. Cachaša und eiskalten Sekt dazugeben. Die Bowle evtl. mit extra Minzblättern garnieren und mit Crushed Ice servieren.

Tipp: Wer keinen Alkohol mag, kann das statt Cachaša und Sekt auch einen Liter Ginger Ale verwenden.

Mit Alkohol: Holunderblüten-Erdbeer-Bowle



Die Zutaten:
4 EL Holunderblütensirup
1 Limette
1 Liter trockener Weißwein
250 g Erdbeeren
2 EL Vanillezucker
1 Flasche Sekt oder Prosecco

Uns so geht's:
Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und halbieren. Anschließend mit dem Vanillezucker vermengen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalten stellen und einziehen lassen. Holunderblütensirup und den Wein miteinander vermengen. Die Erdbeeren in ein großes Gefäß geben und mit dem gekühlten, aromatisierten Wein und dem Sekt aufgießen. Bei Bedarf Eiswürfel hinzugeben, servieren und genießen.

WIE EINFACH-Tipp:
Wer seine Sommerbowle mal auf eine andere Weise servieren möchte, füllt die Bowle einfach in leere Weckgläser, statt in herkömmliche Gläser. Wer den Weckgläsern noch ein wenig Farbe verleihen möchte, klebt farbiges Maskingtape auf die Gläser - kleiner Aufwand mit großer Wirkung und garniert diese mit einem hübschen Strohhalm. PS: Mit dieser Deko erobern Sie auch Kinderherzen im Sturm.