Trusted Shops Guarantee

Dessert im Glas: So hübsch, so lecker!

Ein Dessert im Glas ist nicht nur ein willkommener Nachtisch-Happen - auch optisch macht er richtig was her! Wir zeigen unsere 3 Lieblings-Rezepte.

Dessert im Glas: So hübsch, so lecker!
Foto: plainpicture/Myoka

1. Dessert im Glas: Tiramisu mal anders






Dieses Rezept begeistert Männer garantiert: Statt Marsala oder Amaretto wird bei diesem Tiramisu Bier verwendet.

Man braucht:
6 Eigelb
170 g Zucker
300 ml Schlagsahne
260 ml helles Bier
60 g Mascarpone
200 ml Kaffee
12 Löffelbiskuits
Kakaopulver

So geht's:
1. 200 ml Bier mit 50 g Zucker bei kleiner Hitze in einem Topf vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. 200 ml Kaffee hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

2. Die Mascarpone in eine Schüssel geben. Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Den Mascarpone-Sahne-Mix kalt stellen.

3. Jetzt ist die Zabaione dran: Dafür einen großen Topf zu zwei Drittel mit Wasser füllen und erhitzen. 6 Eigelb und 120 Gramm Zucker in eine Metallschüssel oder einen kleinen Topf geben, der in das Wasserbad gestellt wird. Den Inhalt so lange verrühren bis eine schaumige Masse entsteht. Den Topf aus dem Wasserbad nehmen, 60 ml Bier hinzugeben und beim Erkalten weiter aufschlagen.

4. Mit einem Mixer die Mascarpone-Sahne so lange aufschlagen, bis sie schön dickflüssig ist. Anschließend die Bier-Zabaione unterheben.

5. Die Löffelbiskuits kurz in das Bier-Kaffee-Gemisch tunken und als unterste Schicht in die Gläser bröseln. Dann eine Schicht Biercreme darüberstreichen und den Vorgang abwechselnd so lange wiederholen, bis die Gläser bis oben gefüllt sind. Am Ende mit Kakaopulver betreichen.

2. Dessert im Glas: Da machen selbst die Kleinsten große Augen!





Zebrastreifen im Glas sind das perfekte Dessert für jeden Kindergeburtstag. Und da sie kinderleicht herzustellen sind, können die Kids beim Zubereiten sogar mithelfen.

Man braucht:
2 Packungen Sahne- oder Vanille-Pudding
80 g Zucker
1200 ml Milch
2 EL Kakao

So geht's:
1. Die beiden Packungen Pudding in eine Rührschüssel geben. Nicht nach Packungsanleitung zubereiten - stattdessen 80 g Zucker und 1200 ml Milch dazugeben und alles gut verrühren.

2. Ca. 1/3 des Puddings in eine andere Schale umfüllen und mit 2 EL Kakaopulver vermengen.

3. Dunklen und hellen Pudding fast vollständig erkalten lassen. Dann mit einem großen Löffel Schicht für Schicht in ein Glas füllen, so dass die gewünschten Zebrasteifen entstehen.

3. Dessert im Glas: Käsekuchen für Faule





Dieser Käsekuchen kommt ganz ohne Backen und nervige Wartezeit aus. Und durch das Abfüllen in Gläser schindet er auch optisch ordentlich Eindruck!

Man braucht:
10 Butterkekse
1 EL brauner Zucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
30 g Butter
170 g Magerquark
60 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
30 g Honig
2 Pckg. Vanillezucker
120 g Marmelade

So geht's:
1. Buterkekse in kleine Teile zerbrechen und in eine Rührschüssel geben. Mit braunem Zucker, Salz, Zimt und geschmolzener Butter vermengen. Die Masse als unterste Schicht in Gläser füllen.

2. Magerquark, Frischkäse, Honig und Vanillezucker mit einem Handmixer zu einer cremigen Masse schlagen. Diese als zweite Schicht in die Gläser geben.

3. Am Ende die beiden Schichten mit Marmelade nach Wahl garnieren. Auch exotische Früchte wie z.B. ein paar Physalis oder gewürfelte Mango eignen sich gut als Topping.


Extra-Tipp: Noch mehr Dessert-Ideen sowie Rezepte für Salate im Glas gibt es auf unserem Pinterest-Board.

Alle hier gezeigten Rezepte reichen je nach Größe der Gläser für ca. vier bis sechs Portionen.


Von Jana Gloistein

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen