Trusted Shops Guarantee

Leckere Plätzchen mit Marmelade

Leckere Plätzchen mit Marmelade - Mel Buml vom Food-Blog "Gourmet Guerilla" zeigt uns, wie einfach sich das süße Gebäck zubereiten lässt.

Leckere Plätzchen mit Marmelade
Foto: GourmetGuerilla

Willkommen in unserer Weihnachtsbäckerei: Wir haben drei Bloggerinnen gebeten, uns ihr liebstes süßes Rezept für die besinnlichen Tage zu verraten.

Nach dem leckeren Schokoladensoufflé mit flüssigem Kern von Bloggerin Nadine von "Dreierlei Liebelei" und dem Rezept für Saftige Kokosmakronen von Kathrin Runge vom Blog "Backen macht glücklich", folgt nun ein Rezept für leckere Plätzchen mit Marmeladenfüllung von Mel Buml vom Food-Blog "Gourmet Guerilla".

Für Wie einfach! hat sie einfache Plätzchen mit Marmeladenfüllung gezaubert. Die süßen Köstlichkeiten sind super einfach und mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten. Und lustig sehen die "Kulleraugen" obendrein auch noch aus!

Leckere Plätzchen mit Marmelade
Mel Buml vom Food-Blog Gourmet Guerilla weiß, was Naschkasten wollen.

Das brauchen Sie für die Plätzchen mit Marmelade



Zutaten für ca. 24 Plätzchen

250 g Mehl
1⁄2 TL Backpulver
1⁄2 TL gemahlene Vanille
100 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
150 g kalte Butter (mit Rapsöl)
100 g gehackte Mandeln
Marmelade zum Füllen (am besten gelbe und rote Marmelade)

Leckere Plätzchen mit Marmelade
Zutaten und Küchenhelfer auf einen Blick. Jetzt kann es losgehen!

So bereiten Sie die Plätzchen mit Marmelade zu



1. Mehl, Backpulver, Vanille und Salz mit einem Schneebesen gründlich vermischen.
2. Die Eier trennen und das Eiweiß zur Seite stellen.
3. Butter, Zucker und Eigelbe mit dem Mehl vermengen und mit den Händen einen krümeligen Teig daraus kneten.
4. Den Teig anschließend für 30 bis 60 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
5. Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 170 °C vorheizen.
6. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal kurz durchkneten, walnussgroße Kügelchen daraus formen und mit einem Kochlöffelstiel kleine Vertiefungen in die Kugeln drücken.
7. Die Oberseite der Kekse mit Eiweiß einpinseln und anschließend mit den gehackten Mandeln bestreuen.
8. Die kleinen Vertiefungen mit jeweils einem kleinen Klecks Marmelade füllen und die Plätzchen auf das Backblech legen, 18-20 Minuten backen und auskühlen lassen. Damit sie sich schön lange halten, die Plätzchen anschließend in einer Keksdose aufbewahren.

Leckere Plätzchen mit Marmelade
Backen leicht gemacht: Mit dem Eigelbtrenner Yolk Fish von Beleg Design lässt sich das Eigelb kinderleicht und ohne Rückstände trennen. Der Schneebesen Bester von Norman Copenhagen lässt sich mit einer Manschette ganz schmal zusammenschieben.
Trick 17: Der Schneebesen "Bester" von Norman Copenhagen lässt sich mit einer Manschette ganz schmal zusammenschieben und eignet sich somit auch wunderbar, um die Vertiefungen in die Plätzchen zu drücken.


WIE EINFACH TIPP
Damit das Backen auch wirklich zum Vergnügen wird und Plätzchen, Lebkuchen, Vanillekipferl & Co ganz ohne Stress gelingen, haben wir hier die besten Backtipps zusammengestellt.


Von Lesley Sevriens

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.62 /  5.00   (328) Bewertungen