Trusted Shops Guarantee

Rezept für saftige Kokosmakronen

Das folgende Rezept für saftige Kokosmakronen stammt von Kathrin Runge vom Blog Backen macht glücklich. Kleine Süßigkeiten mit Zufriedenheitsgarantie.

Rezept für saftige Kokosmakronen

Willkommen in unserer Weihnachtsbäckerei: Wir haben drei Bloggerinnen gebeten, uns ihr Lieblings-Rezept für die Weihnachtszeit zu verraten.

Nach dem leckeren Schokoladensoufflé mit flüssigem Kern von Bloggerin Nadine von Dreierlei Liebelei folgt nun die freie Journalistin Kathrin Runge. Die 30-Jährige lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München und schreibt und backt für ihr Leben gerne. Auf Backen macht glücklich kann sie beide Leidenschaften perfekt miteinander verbinden.

Für Wie einfach! hat sie ein Rezept für saftige Kokosmakronen kreiert, die sich ruckzuck (und ohne großes Back-Knowhow) zaubern lassen und wahrscheinlich ebenso schnell verputzt wie hergestellt sind.

Rezept für saftige Kokosmakronen
Für Wie einfach! hat sich Kathrin Runge vom Blog Backen macht glücklich die Schürze übergestreift. Danke für das tolle Rezept!

Diese Zutaten benötigt ihr für saftige Kokosmakronen



Für ca. 30 Makronen:
4 Eiweiß
150 g Zucker
2 Prisen Salz
1 unbehandelte Limette
250 g Kokosflocken

Für die Glasur:
2 unbehandelte Limetten
200 g Puderzucker

Rezept für saftige Kokosmakronen
Mit dem Eigelbtrenner Yolk Fish von Beleg Design lässt sich das Eigelb kinderleicht und ohne Rückstände trennen.

Saftige Kokosmakronen - so werden Sie zubereitet



1. Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die sorgfältig getrennten Eiweiße zusammen mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker langsam unter den festen Eischnee verrühren. So lange weiterschlagen, bis der Eischnee komplett steif ist.
2. Die Limette gründlich waschen, Schale mit einem Zitrusmesser abreiben. Die Limette anschließend halbieren und auspressen.
3. Die Kokosraspeln zusammen mit dem Limettensaft und den abgeriebenen Zesten vorsichtig unter den Eischnee heben.
4. Mit zwei Teelöffeln kleine Kokos-Hügel auf dem Backpapier platzieren und die Makronen anschließend ca. 12 bis 15 Minuten lang backen. Achtung: Sie sollten noch relativ hell und weich sein. Gut abkühlen lassen.

Rezept für saftige Kokosmakronen
Das Zitrusmesser Orange ist Rüstmesser, Zestenschneider und Einkerber in einem. Mit dem Küchenhelfer können Zitrusfrüchte wie Limetten und Orangen in Sekundenschnelle zubereitet werden.
5. Für den Guss die Limettenschale mit dem Zitrusmesser abreiben, auspressen und den Saft mit dem gesiebten Puderzucker verrühren bis eine zähe aber dennoch flüssige Masse entsteht.
6. Die Makronen mit dem Zuckerguss bestreichen und anschließend mit den Limettenzesten dekorieren.

Extra-Tipp:
Für die Variante mit Schokolade, einfach die Limetten weglassen und 50 g geriebene Zartbitterschokolade mit Eiweiß, Zucker, Salz und Kokosflocken vermischen. Die gebackenen Kokosmakronen anschließend mit Schokoladenkuvertüre überziehen. Wer möchte, kann die Makronen zu guter Letzt nach Lust und Laune mit Pistazienkernen, Chia-Samen oder Gojibeeren garnieren.


Von Lesley Sevriens

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen