Trusted Shops Guarantee

Leckere & leichte Sommersalate: die besten Rezepte

Egal ob leichter Lunch in der Mittagspause, das fix zubereitete Abendessen - Sommersalate sind der ideal an warmen Tagen. 4 Rezepte, die nicht nur verdammt einfach zuzubereiten sind, sondern die Sie nach Lust & Laune variieren können.

Leckere & leichte Sommersalate: die besten Rezepte
Foto: Stockfood/Snyder

Erfrischend würzig: Wassermelone mit Fetakäse


Für 4 Personen

Eine halbe Wassermelone (je nach Größe auch eine ganze) entkernen und in Würfel schneiden. 150 g gewürfelten Fetakäse dazugeben. Je einen halben Bund Dill und Minze klein schneiden und mit dem Salat vermengen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 150 g schalenlose Kürbiskerne anrösten und auf den Salat geben. Fertig!

Tipp: Funktioniert übrigens auch wunderbar mit Honig- oder Netzmelone. Und wer's eine Spur leichter mag, kann Hüttenkäse statt Fetakäse verwenden. Wie auch bei den anderen Rezepten gilt - nur Mut zum Experimentieren.


Mediterran: Nudelsalat mit Oliven & getrockneten Tomaten


Für ca. 4 Personen

500 g Pasta (am besten Macaroni) kochen, absieben und mit ca. 5 EL Tomatenmark, einem Glas getrocknete Tomaten und dem dazugehörigen Öl vermengen, ca. 200 g schwarze, salzige Oliven (am besten schmecken frisch abgepackte vom Gemüsehändler, die kann man im Zweifel vorher probieren). Salzen und pfeffern - fertig ist der mediterrane Nudelsalat. Tipp: Schmeckt kalt (besonders am nächsten Tag) am besten. Je nach Gusto kann man zusätzlich auch frisch gehacktes Basilikum, geviertelte Cherrytomaten, Feta- oder Ziegenkäse hinzugeben.


Fruchtig frisch: Salat mit Blaubeeren, Fenchel & Fetakäse


Für ca. 4 Personen

Klingt zunächst vielleicht merkwürdig, schmeckt in der Komposition aber fantastisch: Ca. 200 g Blaubeeren mit einer gewürfelten Fenchelknolle, je einer halben roten und einer gelben gewürfelten Paprika vermengen. Ca. 150 g gewürfelten Fetakäse hinzugeben. Das Ganze salzen und pfeffern. Öl und Balsamico sind vollkommen überflüssig. Zum Schluss ca. 150 g schalenlose Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten und über den Salat verteilen. An die Gabeln, fertig, los!

Tipp: Je nach Lust und Laune können hier noch frisch gehackte Basilikum- oder (glatte) Petersilienblätter hinzugegeben werden. Statt Kürbiskernen schmecken natürlich auch Pinienkerne wunderbar. Auch hier gilt - Probieren geht über Studieren.


Exotisch: Papayasalat mit Mango


Für ca. 4 Personen

Je eine Papaya und eine Mango schälen, von Kernen befreien und würfeln, zwei Avocados und je ca. ¼ Bund gehackte Basilikum- und Petersilienblätter darüber geben. Anschließend salzen und großzügig pfeffern, ein paar Tropfen Olivenöl und Balsamico-Essig hinzugeben und alles ordentlich miteinander vermengen.

Tipp: Wer's lieber etwas intensiver mag, kann statt der Petersilie auch Koriander verwenden. Auch Paprika passt prima dazu. Auch lecker: Probieren Sie in unserer Strecke Rezepte für Partysalate: Das Buffet ist eröffnet! unseren Quinta-Salat mit Mango.

Wir wünschen guten Appetit!


Von Lesley Sevriens

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen