Trusted Shops Guarantee

Zutaten beim Backen ersetzen

Kein Ei, kein Backpulver oder keinen Zucker zur Hand? Kein Problem! Wir erklären, wie und womit man Zutaten beim Backen ersetzen kann.

Zutaten beim Backen ersetzen
Foto: plainpicture/A. Gault

Dieses Problem hat wohl jeder schon einmal erlebt: Da möchte man einen Kuchen oder einfache Plätzchen backen und mittendrin fällt einem auf, dass man zu wenig oder gar keine Eier hat. Oder Backpulver. Oder Butter. Und nun? Mit ein wenig Glück hat der Supermarkt noch geöffnet. Oder vielleicht kann der Nachbar auch aushelfen. Falls nicht, zeigen wir Ihnen hier, womit Sie gängige Zutaten beim Backen ersetzen können.

Backen ohne Backpulver und Natron


Wer kein Backpulver zur Hand hat, kann zu Hochprozentigem greifen. Vier Esslöffel Rum oder Cognac lassen den Kuchen ebenso aufgehen. Und zwar, weil durch die Hitze Kohlensäure entsteht. Genau deshalb funktioniert auch Mineralwasser mit Sprudel. Auch Natron ist ein prima Ersatz - es muss jedoch immer zusammen mit einer Säure, wie z. B einem Schuss Essig, Zitronensaft oder Buttermilch verwendet werden. Für 500 Gramm Mehl benötigt man ca. fünf Gramm Natron. Andersherum kann man Natron auch durch Backpulver ersetzen: Hierfür muss man ungefähr die doppelte Menge nehmen.

Ein guter Ersatz für Butter


Statt Butter kann auch Margarine zum Einsatz kommen, allerdings wird häufig der Geschmack bemängelt. Gute Alternativen sind Kokos- oder Sonnenblumenöl - da stimmt der Geschmack und die Konsistenz. Wenn die Butter zum Backen nicht ausreichen sollte oder man Fett sparen möchte, kann eine Hälfte auch durch Apfelmus oder Quark ersetzt werden. Allerdings sollte man dann auch weniger Zucker hinzugeben. Und: Der Kuchen wird dadurch ein wenig feuchter - er muss also im Zweifelsfall ein bisschen länger gebacken werden.

Wenn keine Speisestärke im Schrank ist


Speisestärke lässt sich gegen jede andere Art von Stärke auswechseln, wie z. B. Maisstärke, Kartoffelstärke oder auch durch einen Soßenbinder. Wenn es geschmacklich passt, kann auch Puddingpulver in den Teig gegeben werden.

Pflanzenmilch als Alternative zu Kuhmilch


Milch ist leider nur sehr schwierig durch andere Zutaten auszuwechseln. Es können aber problemlos pflanzliche Alternativen wie Soja-, Hafer- oder Mandelmilch verwendet werden. Auch Kokosmilch macht sich gut und verleiht Kuchen und Plätzchen einen exotisch-süßlichen Geschmack.

Wenn Sie keinen Appetit auf Mehl Type 405 haben


Normales Mehl gegen Vollkornmehl auszutauschen, ist kein Problem. Allerdings benötigt man meistens mehr Wasser (ca. 1 - 2 EL je 100 Gramm). Statt Weizenmehl kann man auch helles Dinkelmehl nehmen. Bei exotischeren Mehlen wie Mandelmehl oder Kokosmehl ist Vorsicht geboten: Da sie eine andere Dichte haben, muss die Mengenangabe des Rezepts individuell angepasst werden. Mehl kann zum Teil aber durch gemahlene Nüssen, Samen oder etwa Quinoa ersetzt werden.

Perfekt für Veganer: Soja oder Banane statt Ei


Statt einem Ei funktioniert auch eine halbe, reife Banane, die man zerdrückt oder püriert und in den Teig mischt wie etwa beim Rezept für Kirsch-Bananen-Kugeln im Artikel einfache Plätzchen . Auch Apfelmus geht erstaunlich gut. Als Faustregel gilt: 60 bis 80 Gramm Apfelmus statt einem Ei verwenden. Und auch Sojamehl oder geschrotete Leinsamen, die man mit Wasser verrührt (3 TL Wasser für 2 TL Mehl), können Eier beim Backen ersetzen - allerdings kann der Geschmack schon leicht anders ausfallen.

Ohne Zucker, aber trotzdem süß!


Zucker oder Puderzucker lassen sich prima gegen Honig, Sirup eintauschen, wie z. B. Ahorn - oder Reissirup. Auch Agavendicksaft funktioniert super. Allerdings reicht meistens eine geringere Menge aus, da die Produkte recht dünnflüssig und auch süßer sind. Wenn sie auch diese Zutaten beim Backen ersetzen wollen, können Sie Kuchen und Kekse auch mit fein gehackten Trockenfrüchten oder Banane für Naschkatzen verfeinern.

Frischer Kick fürs Gebäck ganz ohne Zitronensaft


Keine Zitronen im Haus? Statt zwei Esslöffeln Zitronensaft tun es auch zwei Esslöffel Apfelessig.


Von Jana Gloistein

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen