Trusted Shops Guarantee

Weihnachten ohne Stress

Geschenke, Besuchsmarathon, Weihnachtsfeiern: Im Dezember steht ganz schön viel an. Wir verraten, wie Weihnachten ohne Stress trotzdem funktionieren kann.

Weihnachten ohne Stress
Foto: plainpicture/A. Weber-Decker

1. Raus aus der Perfektionsfalle


Sie müssen noch 37 Geschenke besorgen, das Haus putzen, den Baum schmücken und das Festtagsmenü vorbereiten? Jede Wette, dass Ihre Familie das nicht von Ihnen erwartet. Machen Sie sich klar, dass Weihnachten kein perfekt durchorganisiertes Event sein soll, sondern vor allem ein schönes Zusammenkommen von lieben Menschen, die Ihnen nahestehen und die mit Ihnen gemeinsam Zeit verbringen möchten. Ihre Familie wird sich sicherlich mehr über eine entspannte Gastgeberin mit einem Lächeln auf den Lippen freuen als über die 47. Keksvariation. Weihnachten ohen Stress ist für alle Beteiligten das Beste!

Extra-Tipp: Haben Sie an Weihnachten schon einmal ein vegetarisches Weihnachtsessen aufgetischt? Wir haben ein super leckeres 3-Gänge-Menü zusammengestellt.

2. Geteilte Arbeit ist halbe Arbeit


Auch beim Festtagsmenü gilt das Motto: Die Erwartungen und den Aufwand einfach mal ein wenig runterschrauben. Sie müssen kein 5-Sterne-7-Gänge-Menü zaubern. Und bereiten Sie nicht alles allein vor und zu. Die besten Partys finden in der Küche statt: Also machen Sie aus den Vorbereitungen doch einfach ein geselliges Zusammenkommen in der Küche. Bei einem netten Plausch kann Oma schon einmal die Kartoffeln schälen und die Kids können den Schokoladenpudding anrühren - natürlich inklusive Naschen und Topfauskratzen.

3. Geschenke, Geschenke, Geschenke


Für die Kids sind Geschenke das Highlight an Weihnachten. Und dementsprechend aufgeregt sind sie auch, wenn es um die Bescherung geht. Zögern Sie diese nicht unnötig heraus - das führt nur zu Frust und Nörgeleien. Wenn Sie das ewige Beschenken ohnehin nervt, vereinbaren Sie mit den Verwandten, sich einfach mal nichts zu schenken (Kinder ausgenommen). Das spart stressige Shoppingbummel in der Vorweihnachtszeit. Falls Sie sich doch etwas schenken: Planen Sie rechtzeitig und gehen Sie, wenn möglich, nicht erst kurz vor Heiligabend los. Und: Nach einem Geschenkewunsch zu fragen, ist nicht einfallslos, sondern clever. Warum lange suchen, wenn jemand einen ganz konkreten Wunsch hat, den man erfüllen kann? Ein weiterer Vorteil: Man kann einfach online bestellen. Das spart nicht nur Zeit, sondern schont auch die Nerven.

Extra-Tipp: Noch mehr Zeit sparen können Sie mit unseren Geschenke-Inspirationen "Für Sie" oder "Für Ihn". Viel Spaß beim Stöbern!

4. Eigene Traditionen etablieren


Viele Weihnachtsfeste verlaufen seit Jahren gleich. Warum? Weil es eben immer so war. Halten Sie nicht an Traditionen fest, von denen niemand profitiert. Fragen Sie Ihre Lieben frühzeitig, was ihnen wirklich wichtig ist. Vielleicht muss der Familientross an Heiligabend nicht erst in den Norden pilgern, um am zweiten Weihnachtstag auf verstopften Autobahnen gen Süden zu reisen? Und vielleicht stehen Kartoffelsalat und Würstchen auf der Beliebtheitsskala höher als die Weihnachtsgans? Finden Sie Kompromisse, und erschaffen Sie sich ihr eigenes, unkompliziertes Weihnachtsfest.

5. Ruhepausen und Rückzugsmöglichkeiten


1500 Kilometer in drei Tagen? Für manch einen in der Weihnachtszeit nichts Ungewöhnliches. Schließlich steht erst das Fest der eigenen Familie an, dann das des Partners und anschließend noch ein Besuch der Großeltern, Tanten, Onkel... Hört sich stressig an, ist es auch! Achten Sie daher unbedingt darauf, dass die Anzahl der Besuche und Ortswechsel erträglich und realistisch bleibt. Und gönnen Sie sich vor Ort ruhig auch mal einen Moment für sich selbst. Machen Sie es sich mit einem Buch auf der Couch gemütlich, oder gehen Sie spazieren. Entspannt und ausgeruht lässt sich Geselligkeit viel besser genießen - ertragen übrigens auch.

Weihnachten ohne Stress: Tipps aus der Redaktion



Franziska Wischmann, Chefredakteurin:
"Während meine Kinder, sobald das Wort Hausarbeit fällt, sonst eher unsichtbar sind, laufen sie Weihnachten zur Höchstform auf. Sie wollen dekorieren, den Baum schmücken, die Festtafel decken und Kerzen anzünden. Ich freue mich immer über ihre Kreativität, auch wenn es ein bisschen nach Freestyle aussieht."

Kerstin Richter, Bildredakteurin:
"Bei uns ist es chaotisch, dafür aber auch sehr lustig. Es gibt zwar einen ausgeklügelten Zeitplan, doch meist kommt es anders. Reinigung geschlossen, Kleid noch dort? Nur nicht ärgern! Im Schrank hängt bestimmt noch ein passendes. Gemüse vergessen? Wie schön, dass der türkische Gemüsehändler um die Ecke Heiligabend auch um 17 Uhr noch geöffnet hat. Nur warum trödeln die Kinder beim Einkauf so? Immer schön ruhig bleiben. Und wenn Besuch am Nachmittag länger bleibt und die Abendgäste schon kommen - ist doch toll! Loslassen, improvisieren, viel Humor und bloß kein Erwartungsdruck."

Lesley Sevriens, Redakteurin:
"Statt von Geschäft zu Geschäft zu laufen und nach etwas Passendem für meine Mutter zu suchen, haben mein Zwillingsbruder und ich es uns angewöhnt, ihr gemeinsam verbrachte Zeit zu schenken. Dieses Jahr sind wir mit ihr Frühjahr für ein Wochenende nach Wien geflogen. Dort wollte sie immer schon mal hin - nicht zuletzt aufgrund des Naschmarktes. Da wir alle drei in unterschiedlichen Städten wohnen und uns selten sehen, genießt sie die gemeinsam verbrachte Zeit sehr. Wo es im kommenden Jahr hingeht, wird an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten."

Jana Gloistein, Redakteurin:
"Wir feiern unser Weihnachtsfest - das aus einem schönen Essen im Kreis der Familie besteht - meist erst im Januar. Die eigentlichen Weihnachtstage verbringen meine Schwester und ich bei den Familien unserer Partner. So umgehen wir den häufig vorprammierten Streit darum, wem der 24. Dezember zusteht."


Von Jana Gloistein

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.62 /  5.00   (328) Bewertungen