Trusted Shops Guarantee

Willenskraft: Eine Frage der Selbstbeherrschung

Willensstärke ist ein positiver Beschleuniger: Wer sie besitzt, hat gute Chancen, seine Ziele zu erreichen. WIE EINFACH! mit drei einfachen Tipps.

Willenskraft: Eine Frage der Selbstbeherrschung
Foto: plainpicture/S. Kuttig

Willensstärke: Immer diese Ausreden


Jacob ist ein ausgebuffter Bursche. Wenn er seine Hausaufgaben machen soll, ist ihm keine Ausrede zu blöd. "Meine Finger tun weh” oder "Mir verschwimmen die Buchstaben”, gehören zum Standardrepertoire. Aus seiner Komfortzone lässt sich der 7-Jährige nur locken, wenn man seine Motivation steigert: etwa mit der Aussicht auf ein spannendes Freizeitprogramm.

Verhaltensmuster wie das von Jacob sind Gegenstand aktueller Studien. Hirnforscher und Psychologen versuchen zu ergründen, warum einige Menschen mit Disziplin und Durchhaltevermögen weniger Probleme haben, während andere gern und häufig den Weg des geringsten Widerstands wählen.

Willensstärke lässt sich trainieren


Die beruhigende Botschaft ist, dass man Disziplin lernen kann. Es gibt Faktoren, die das Durchhaltevermögen positiv beeinflussen. Dabei spielen drei Dinge eine Rolle. 1. Die Motivation: Was bewegt mich, diese Aufgabe zu erfüllen? Welche Belohnung wartet am Ziel? Wer ein möglichst konkretes Bild vor Augen hat, wie sich der Erfolg anfühlen wird, hat es leichter, durch zu halten. 2. Das (frühe) Learning, dass man nicht ohne Anstrengung und Fleiss gewinnen kann. Übung macht den Meister, nicht Talent, das haben Studien immer wieder bewiesen. 3. Das Wissen, dass eine Aufgabe erfolgreich zu Ende zu bringen, einfach glücklicher und zufriedener macht, als sie abzubrechen. Denn schlechtes Gewissen ist ein unbequemes Ruhekissen.

Willensstärke: Der Geist ist willig...


Warum aber brechen wir immer wieder ein und geben damit die Kontrolle über unser Handeln auf? Weil der Weg zu beschwerlich ist und das Ziel zu weit weg. "Ziele runter”, empfehlen deshalb Motivationsexperten wie Tatiana Schilds von der Paar- und Familientherapie in Hamburg. "Die Entwicklung der kleinen effizienten Schritte”, lautet die Lösungsformel, möglichst verbunden mit einer Menge Spass. Der scheint eine wichtige Rolle zu spielen, wenn es um Motivation und vor allem um Durchhaltevermögen geht. Jüngste Studien aus dem Bereich Diät und Sport zeigen, dass es Menschen, die mit Spass und Lust dabei sind, leichter schaffen, die Lästigkeit auf dem Weg zum Ziel in Lebensqualität umzuwandeln. Statt sich also mit Höchstleistungen zu quälen, lieber eine softere Variante wählen: sich bewegen, erholen, besser werden, stolz sein, weitermachen.

Übrigens auch etwas, das bei Jacob Früchte getragen hat - Sie erinnern sich, der Erstklässler. Der kluge Lehrer liess ihn Aufsätze über seine Lieblingsthemen schreiben: Spiderman zum Beispiel. Und plötzlich war der Kleine mit Feuereifer dabei. Einfach so, einfach gut.

Drei EINFACH!-Tipps für mehr Selbstbeherrschung


1. Willenskraft ist erlernbar
"Man muss sich das wie einen Muskel vorstellen, den man trainiert”, sagt Coaching-Expertin Tatiana Schildt. "Nehmen Sie sich die erste kleine Etappe vor, ohne zu streng mit sich zu sein. Lieber eine kleine Einheit mit tollem Ergebnis, als eine Überforderung, die Sie abbrechen lässt”, weiss die Hamburgerin. Und dann heisst es: dranbleiben - mit To-do-Listen, selbst entwickelten Plänen, Routine, Meditation, Konzentrationsübungen.

2. Belohnung wirkt
"Das Wichtigste an einem disziplinierten Leben ist nicht das Verbot, sondern die Belohnung”, so Tatiana Schildt. Die positive Bestätigung, etwas erreicht zu haben, macht stark, zufrieden und hat tolle Synergieeffekte. Feiern Sie Ihre Etappensiege. Verwöhnen Sie sich zur Belohnung mit etwas, das Sie sich schon lange gewünscht haben. Lassen Sie sich von Familie und Freunden bestätigen.

3. Stress macht mürbe
Stress lässt abstumpfen. Der Dauerbeschuss von Werbung und digitalen Medien überfordert und trübt unsere Entscheidungsfähigkeit: "Je mehr Entscheidungen wir zu treffen haben, desto mehr sinkt die Qualität der Entscheidungen”, weiss Expertin Schildt. Wir nehmen den Weg des geringsten Widerstands und lassen uns gehen. Wer jetzt aufgibt, tut sich schwer, wieder zurück zu finden zu Konsequenz und Disziplin.


Von Franziska Wischmann



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen