Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen

Adventskalender versüssen im wahrsten Sinne des Wortes die Vorweihnachtszeit, denn meist sind sie mit jeder Menge leckerer Süssigkeiten, hübschen Kleinigkeiten und Spielsachen gefüllt. Wir zeigen drei einfache Adventskalender-Ideen.
Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen
Foto: Torsten Kollmer
Der Adventskalender blickt auf eine lange Tradition zurück: Die ersten Adventskalender gab es nämlich bereits Ende des 19. Jahrhunderts: Familien hingen Tag für Tag ein Bild auf, bis am Ende 24 Exemplare an der Wand hingen oder aber sie malten 24 Kreidestriche an die Wand oder den Türrahmen, von denen die Kinder täglich einen Strich wegwischen durften. Auch wenn heutige Adventskalender optisch nicht mehr viel mit dem ursprünglichen, christlichem Brauch gemein haben, die Grundidee ist geblieben: Der Kalender dient dazu, die Wartezeit greifbar und fühlbar zu machen und die Tage bis zum Weihnachtsfest sprichwörtlich abzuzählen.

Inzwischen werden Adventskalender in unzähligen kreativen und unterschiedlichen Ausführungen angeboten - der Fantasie sind, was die Aufmachung und den Geschenke-Inhalt betrifft, quasi keine Grenzen gesetzt. Aber apropos Grenzen: Statt sich gegenseitig und Jahr für Jahr mit immer teureren Geschenken zu überbieten, sollte man sich in Erinnerung rufen, dass es darum geht, 24 kleine (!) Aufmerksamkeiten zu verschenken. Und die müssen nicht zwangsläufig kostspielig sein.

EINFACH-Tipp: Legen Sie vorher ein Preislimit fest und listen Sie ihre Ausgaben für jedes einzelne Geschenk akribisch auf - das wird Ihnen helfen, einen Überblick zu bewahren. Ein guter Richtwert sind beispielsweise durchschnittlich 2 bis 3 Euro pro Geschenk - so bewegen Sich in einer Gesamtpreisspanne zwischen 48 und 72 Euro. Und weil selbst gebastelte Kalender viel mehr hermachen, als "Kalender von der Stange", haben wir drei einfache Adentskalender-Ideen zusammengestellt, die aus schlichten Alltagsgegenständen gefertigt sind.
Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen

Adventskalender-Ideen: 1. To-go-Becher


Das braucht man:
1. Einfache, schlichte Coffee-to-go-Becher
2. Papier zum Bekleben
3. Etiketten und Stempe
4. Band zum Verzieren

So geht's:
1. Einen Becher aufschneiden und als Schablone benutzen.
2. Die bunten Folien passgerecht zuschneiden und aufkleben.
3. Etiketten mit Zahlen und Sternen bestempeln.
4. Die Etiketten mit dünnem Faden an den Bechern befestigen.
Zeit: circa 8 Minuten pro Becher
Kosten: circa 6 Euro
Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen

Adventskalender-Ideen: 2. Briefumschläge


Das braucht man:
1. Ein stabiles Brett aus dem Baumarkt
2. Weisse Farbe zum Bemalen
3. Buntes Dekoband zum Verzieren
4. 24 Wäscheklammern
5. 10 Zahlenstempel

So geht's:
1. Eine grosse feste Pappe so zurechtschneiden, dass vier Umschläge nebeneinander Platz haben.
2. Mit Klebeband den Rand der Pappe verzieren.
3. Briefumschläge aufkleben.
4. Mit Goldsternen verzieren.
Zeit: circa 30 Minuten
Kosten: circa 20 Euro
Adventskalender-Ideen: 3 Anleitungen zum Selbermachen

Adventskalender-Ideen: 3. Wäscheklammern


Das braucht man:
1. Ein stabiles Brett aus dem Baumarkt
2. Weisse Farbe zum Bemalen
3. Buntes Dekoband zum Verzieren
4. 24 Wäscheklammern
5. 10 Zahlenstempel

So geht's:
1. Das Brett mit weisser Farbe streichen.
2. Die Ränder mit buntem Band bekleben.