Windeltorte: Tolle Inspirationen

Endlich mal ne Torte ohne Kalorien! Eine Windeltorte ist das perfekte Babygeschenk. Wir zeigen tolle Inspirationen, die wir bei Pinterest erstöbert haben.
Windeltorte: Tolle Inspirationen Windeltorte: Tolle Inspirationen Windeltorte: Tolle Inspirationen
Foto: plainpicture
Eine Windeltorte selber zu machen ist gar nicht so schwer. Wir zeigen 6 kreative Ideen für DIY-Windeltorten. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt - von der Windeleule bis zum Heißluftballon ist alles dabei!

Windeltorte für Anfänger





Diese Variante dürften auch Anfänger hinbekommen: Die Torte besteht aus zwei Schichten zusammengerollten, hochkant aufgestellten (und mit Gummibändern fixierten) Windeln. Krepppapier, aus Tonpapier ausgeschnittene Figuren und Strohhalme dienen als Deko-Materialien.

Windeltorte mit Storch





Diese Windeltorte wird - wie unschwer zu erkennen ist - vom Storch persönlich überbracht. Etwa 30 Windeln längs zusammenrollen, auf einer gefalteten flauschigen Babydecke drapieren und übereinander schichten. Die Enden der Decke mit einer Schleife versehen und zusammenknoten. Zu guter Letzt (eventuell nach Vorlage aus dem Internet) einen Storch aus Tonpapier anfertigen und mit Klebeband oben auf der Decke befestigen.

Baby Shower-Geschenk





Fürs erste Babybad: Einfach eine schöne Allzweckwanne mit zusammengerollten und senkrecht aufgestellten Windeln bestücken, dazwischen Babyöl, Shampoo, Waschlappen etc. "verstecken". Die Windel-Lage anschließend mit Wattebäuschen und Quietsche-Enten dekorieren - fertig ist das DIY Baby Shower-Geschenk, das seinem Namen übrigens alle Ehre macht!

Windeleule





Augen auf beim Baby Geschenke-Kauf, beziehungsweise beim Selbermachen: Für die beiden Augen jeweils etwa 10 Windeln der Länge nach zusammenwickeln und mit einem Gummiband fixieren. Danach die restlichen Windeln gleichmäßig um diese Windel herumwickeln, zwischendurch immer wieder mit Gummibändern fixieren. Für den Körper doppelt so viele Windeln verwenden und genauso vorgehen. Die Augen mit Tonpapier vollenden, die Ohren und Füße werden aus Babysöckchen gefertigt. Die Nase besteht aus einem Babyöl, das aus den Windeln heraus blitzt.

Miniatur-Baby als Windeltorte





Oh, wie niedlich! Windeln so zusammenrollen und mit Gummibändern fixieren, dass daraus eine Babyform entsteht, Strampler überziehen, das "Baby" mit Schnuller bestücken, Mütze anziehen und auf einer zusammengefalteten Decke platzieren.

Windeltorte als Heißluftballon





Manche lassen Blumen sprechen, andere Ballons - eine Windeltorte als Heißluftballon ist ein tolles DIY Geschenk zur Babyparty! Und so gehts: An die vier Ecken eines quadratischen Kartons vier gleich große Holzstäbe senkrecht anbringen und an den Enden einen Papierlampenschirm mit Tesaband oder Aufklebern fixieren. Den Karton mit Windeln und Babygeschenken befüllen und sowohl den Ballon als auch die Box mit Aufklebern und bunten Figuren aus Tonpapier verzieren - fertig ist der dekorative Windel-Heißluftballon!