Trusted Shops Guarantee

AGB

wieeinfach.de Allgemeine Geschäftsbedingungen der N@t Media GmbH


1. Vertragsabschluss

1.1
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Vertrages dar. Sie sind an Ihre Angebotserklärung 2 Tage lang gebunden. Innerhalb dieser Zeitspanne können wir die Annahme Ihres Angebots erklären, was im Regelfall durch Ausführung der Bestellung oder Bestätigung der Bestellung in Textform erfolgt; eine automatische Bestätigungsmail bezüglich des Eingangs Ihrer Bestellung ist keine Annahmeerklärung im o.g. Sinne.

1.2
Jedes Angebot steht unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung. Sollte die bestellte Ware nicht verfügbar sein, haben wir das Recht, uns von dem Vertrag zu lösen, wenn wir ein konkretes Deckungsgeschäft abgeschlossen haben und von dem Zulieferer ohne unser Verschulden überraschend nicht beliefert wurden.

2. Teillieferungen

Zur beschleunigten Abwicklung Ihrer Bestellung verschicken wir bestellte Ware ab dem jeweiligen Lager unseres Lieferanten. Es ist daher möglich, dass Sie mehrere Lieferungen erhalten.

3. Haftung und Gewährleistung

Im Gewährleistungsfalle ist der Verbraucher gem. § 13 BGB nach seiner Wahl zur Geltendmachung eines Rechts auf Mängelbeseitigung oder Lieferung mangelfreier Ware berechtigt (Nacherfüllung). Sofern die gewählte Art der Nacherfüllung mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist, beschränkt sich der Anspruch auf die jeweils verbliebene Art der Nacherfüllung. Im Rahmen der Lieferung mangelfreier Ware gilt der Tausch in höherwertigere Produkte mit vergleichbaren Eigenschaften bereits jetzt als akzeptiert, sofern dies dem Verbraucher zumutbar ist (z.B.: Austausch in das Nachfolgemodell, gleiche Modellserie, etc.). Weitergehende Rechte, insbesondere die Rückgängigmachung des Kaufvertrages, können nur nach Ablauf einer angemessenen Frist zur Nacherfüllung oder dem zweimaligen Fehlschlagen der Nacherfüllung geltend gemacht werden.

4. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Kaufvertrag vor.

5. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.

6. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Net Media GmbH
Offakamp 9a
22529 Hamburg
Tel: +49 (0)40 - 57 00 88 69
Fax.: +49 (0)40 - 57 00 88 64
E-Mai: service@wie-einfach.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung bei paketversandfähigen Waren. Rücksendekosten für nicht-paketversandfähige Ware - also Speditionsware - übernehmen wir. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Net Media GmbH
Offakamp 9a
22529 Hamburg
Fax: 040/57008864
Email: service@wie-einfach.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)   

Erhalten am (*)   

Name des / der Verbraucher(s)   

Anschrift des / der Verbraucher(s)   

Unterschrift des /der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum   

(*) Unzutreffendes streichen

Hinweise zu den Nutzungsbedingungen für den Installationsservice der E WIE EINFACH GmbH


7. Servicepartner

Fachgerechte Montage bzw. Installation wird von der Get it Done Service GmbH, einem Servicepartner der E WIE EINFACH GmbH, durchgeführt.

8. Widerruf des vereinbarten Termins

Der Kunde kann den Installationsservice von E WIE EINFACH bis zu 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei telefonisch widerrufen.

9. Rückzahlung

Bereits abgebuchte Beträge werden bei einem fristgerechten Widerruf zeitnah an den Kunden zurücküberwiesen.

10. Terminänderung

Einen bereits vereinbarten Service-Termin kann der Kunde jederzeit bis zum Vortag des Termins kostenfrei verschieben. Die Verschiebung hat telefonisch zu erfolgen.

11. Lieferbedingung

Falls der Kunde den Termin am Tag der Montage verschieben oder widerrufen möchte oder zum vereinbarten Termin nicht zu Hause sein wird, muss er die anfallenden Kosten tragen.

(6) Kann der Auftrag des Servicepartner, aus Gründen die der Kunde zu vertreten hat, nicht durchgeführt werden, trägt der Kunde die Kosten für den entstandenen und belegten Arbeitsaufwand des Servicepartners. In der Regel hat der Kunde die Aufwendungen des Servicepartners zu ersetzen wenn:

a. der Kunde den vereinbarten Termin mit dem Servicepartner schuldhaft versäumt

b. der Kunde sich mit der Annahme der zu installierenden Geräte schuldhaft in Verzug befindet

c. der Auftrag aufgrund fehlender technischer Voraussetzung, die der Kunde zu vertreten hat und die zur Auftragsdurchführung notwendig sind, nicht umgesetzt werden kann


NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen