Badezimmer-Ideen: 5 Ideen für mehr Behaglichkeit

Badezimmer sehen meistens eher steril und langweilig aus. Mit ein paar einfachen Handgriffen lässt sich das aber schnell ändern. 5 Badezimmer-Ideen zum Nachmachen.

Badezimmer-Ideen: 5 Ideen für mehr Behaglichkeit
Foto: plainpicture/P. Eltes

Fliesen-Aufkleber
Weiße Fliesen kann man ruckzuck mit speziellen Fliesenaufklebern aufwerten. Die sind nicht nur hübsch, sondern halten auch Wasser und Reinigungsmitteln stand. Und natürlich lassen sie sich auch rückstandlos wieder entfernen - besonders praktisch für Mietwohnungen.

Holz für mehr Wärme
Fliesen sind zwar praktisch, sorgen aber nicht gerade für ein wohliges Gefühl. In diesem Fall helfen Holzmöbel - oder Accessoires, die dem Bad auf Anhieb mehr Wärme verleihen. Auch Korbmaterial erzeugt diesen Effekt.

Pflanzen
Pflanzen machen ein steriles Bad gleich viel wohliger. In den meisten Bädern ist die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit durch's Baden oder Duschen höher als in anderen Räumen. Beste Voraussetzungen für Pflanzen aus tropischen oder subtropischen Gefilden. Wichtig: Diese Arten brauchen auch viel Licht. Falls also kein Fenster vorhanden sein sollte, besser auf Kunstpflanzen ausweichen.

Badezimmer-Accessoires
Ist das Bad klassisch weiß gefliest, sorgen farbige Accessoires wie Handtücher oder Zahnputzbecher für frische Akzente. Am besten stimmt man die einzelnen Elemente aufeinander ab - dann sieht's nach Design und nicht nach Kinderzimmer aus.

Individualität statt Massenware
Wer ein Händchen für selbstgemachte Dinge hat, sollte vor dem Bad nicht Halt machen. Auch hier lassen sich viele tolle DIY-Projekte verwirklichen. Wie wäre es z. B. mit einem Flip-Flop-Zeitungshalter neben der Toilette? Oder einem Ast zum Aufhängen für Handtücher? Oder einem alten Tennisschläger, der zum Spiegel umfunktioniert wird? Auf Pinterest haben wir viele schöne Badezimmer-Ideen zusammengetragen, die aus einem 0815- ein Wow-Bad machen.

Zeigen statt verstauen
Viele Dinge, die man im Bad braucht, sind viel zu hübsch, um sie in Schubladen verschwinden zu lassen. Parfümflakons oder hübsche Beauty-Fläschchen lassen sich prima in flachen Holzkistchen oder auf einer Etagere drapieren. Dort kommen sie richtig toll zur Geltung. Auch Ketten und Ringe kann man mit Schmuckhaltern hübsch zur Schau stellen.Und Pinsel steckt man in coole Weckgläser oder ausgebrannte Duftkerzen-Behälter. Die sind ohnehin viel zu schade zum Wegwerfen!

Badezimmer-Ideen: Was darf man in Mietwohnungen und was nicht?


Ulrich Ropertz, Pressesprecher des Deutschen Mieterbundes e. V. erklärt, was geht und was man besser bleiben lässt.

Fliesen oder Fugen - wo darf man bohren?
Mieter haben das Recht, sich im Badezimmer einzurichten. Wenn Möbel also nicht durch Bohren in Fugen angebracht werden können, darf man auch die Fliesen anbohren.

Ist es erlaubt, Armaturen auszutauschen?
Ja, aber der Vermieter kann beim Auszug den Einbau der alten Armaturen zurückfordern. Daher diese sicherheitshalber aufbewahren.

Darf ich Fliesen überstreichen?
Ja, aber der Vermieter kann beim Auszug den ursprünglichen Zustand verlangen. Dann muss die Farbe entfernt werden. Ist das nicht möglich, droht eine Neuverfliesung, deren Kosten der Mieter zu tragen hat.

Muss man Aufkleber entfernen, obwohl sie das Bad optisch aufwerten?
Der Vermieter kann die Entfernung verlangen. Ob Aufkleber ein Bad verschönern, ist schließlich Geschmackssache.


Von Jana Gloistein

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2018
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.72 /  5.00   (234) Bewertungen