Trusted Shops Guarantee

Kleine Küche: Ordnung mit System

Kaum Arbeitsfläche, wenig Schrankplatz: Wer eine kleine Küche hat, braucht gute Ideen in Sachen Stauraum. Mit diesen Tricks kommt Ihre Kochstätte groß raus!

Kleine Küche: Ordnung mit System
Foto: Thinkstock

Kochen, essen, Spaß haben, relaxen - laut Statistiken zählt die Küche zu den beliebtesten Aufenthaltsorten innerhalb der eigenen vier Wände. Eine wohnliche Gestaltung ist im Trend. Doch in vielen Städten gleichen die Raummaße für das kulinarische Zentrum der Wohnung eher einer Miniaturausgabe des eigentlichen Wunschtraumes. Auf unter fünfzehn Quadratmeter müssen Herd, Kühlschrank, Spülgelegenheit und ein Tisch zum Essen untergebracht werden. So bleibt wenig Platz für Schränke und Arbeitsfläche. Wird dort intensiv gekocht, herrscht schnell Unordnung. Doch das muss nicht sein. WIE EINFACH! nennt Tipps, mit denen Stauraum geschaffen wird und eine kleine Küche auch nach einem 3-Gänge-Menü noch Platz für Ihre Gäste bietet.

Tipp 1: Gut geplanter Schrankplatz


Wer noch in der Entwurfsphase einer neuen Küche ist und nicht mit einer bereits vorhandenen planen muss, sollte sich vom erfahrenen Küchenbauer helfen lassen. Selbst günstige Einbaulösungen bieten dank Schubladen, Apothekenauszügen und Karussells optimale Bedingungen, Töpfe, Salatschleuder, Kochutensilien, Lebensmittel und Gewürze gut sortiert und leicht erreichbar zu verstauen. Bei gewöhnlichen Küchenschränken sollten Sie die Innenseiten der Türen durch schmale Regale oder Aufhängungen ergänzen, damit auch diese Fläche genutzt wird. In schmalen Räumen nutzt man den Schrankplatz idealerweise eher in die Höhe als in die Breite. Der gewonnene Stauraum direkt unterhalb der Raumdecke sollte dann allerdings mit Dingen gefüllt werden, die man seltener braucht. WIE EINFACH!-Tipp: Schiebetüren brauchen beim Öffnen im Vergleich zu gewöhnlichen Türen kaum Platz. Es lohnt sich vor allem in schlauchartigen Küchen die Schränke und auch die Eingangstür damit auszustatten.

Tipp 2: Ecken mit Mehrwert


Bei Einbauküchen mit L- oder U-Form bleibt der Platz in den Ecken oft ungenutzt. Um etwas aus dem hintersten Winkel hervor zu holen, muss man sich meist sehr verrenken. Eine lohnende Investition sind maßgefertigte Eckschubladen. Es gibt Sie in verschiedenen Größen, sodass vom Kochtopf bis zum Pfannenwender alles seinen festen Platz hat. Ein Griff genügt und schon öffnet sich das clevere Stauraumsystem.



Tipp 3. Funktionelles an den Wänden


Zwischen der Arbeitsfläche und den Hängeschränken ist ein guter Platz zum Anbringen von (Magnet-)Halterungen für Messer und anderes Kochzubehör. Auf schmalen Leisten können außerdem Gewürze und kleine Fläschchen mit Essig, Öl und Co untergebracht werden. Praktisch und dekorativ: Wenn es für den Tisch einen Stellplatz an der Wand gibt, sollten Sie in passender Höhe ebenfalls Stauraum etwa für Teller und Tassen, Kochbücher oder schöne Töpfe anbringen. Hier einige Ideen dazu:







Tipp 4. In kleinen Küchen wird clever aufgetischt


Einklappbar, ausziehbar oder mit Fächern ergänzt - auch der richtige Tisch kann für mehr Ordnung in einem Raum sorgen. In integrierten Schubladen kann Besteck direkt untergebracht werden, so dass man sich beim Essen im Falle eines fehlenden Löffels das Aufstehen sparen kann. Trendig und rückenfreundlich: schmale Bartische. Sie können mittig in der Küche platziert werden und erweitern bei der Zubereitung von leckeren Gerichten und Drinks die Arbeitsfläche. Wenn es ganz eng ist, machen auch klappbare Stühle oder Barhocker Sinn, denn sie nehmen weniger Platz weg. Auch hier haben wir einige Inspirationen auf unserer Pinterestseite für Sie:







Tipp 5: Servierwagen als Joker für Familienbesuch


Er passt in eine kleine Nische an der Wand, bietet Platz für Aufbewahrungskörbe, aber das Beste ist: Im Gegensatz zu festen Schränken kann ein Servierwagen bei Bedarf aus der Nische herausgezogen und als Arbeitsfläche genutzt werden. Und natürlich können Sie das Wägelchen dann auch für seine eigene Bestimmung nutzen, nämlich zum Servieren von fertigen Speisen. WIE EINFACH!-Tipp: Achten Sie auf gute Rollen, damit es beim Schieben nicht zu sehr ruckelt. Wer zur Miete wohnt, sollte hier ein Modell im zeitlosen Look kaufen, damit das Möbelstück im Falle eines Umzuges auch zur nächsten Küche passt.

Tipp 6: Doppelter Nutzen für Ofen und Herd


Carrie Bradshaw aus Sex in the City bewahrt ihre Schuhe im Backofen auf. Ganz so weit müssen Sie es nicht treiben, aber für Pfannen und größere Töpfe ist hier ein guter Platz - zumindest, wenn das Gerät nicht im Einsatz ist. Mit einer schönen Abdeckplatte etwa aus Holz wird aus dem Herd ein Arbeitsbereich, auf dem man Gemüse und Co schnippeln kann.

Tipp 7: Helle Farben


Nutzen Sie die Kraft der optischen Täuschung und streichen Sie Wand und Schrankfronten in einem hellen, möglichst ähnlichen Farbton. So wird die Küche größer. Fenster und Glaselemente sorgen zusätzlich für eine Luftigkeit, die kleinen Räumen immer gut tut.

Tipp 8: Sortieren Sie überflüssiges Geschirr aus


Wer mal einen intensiven Blick in seine Schränke und Schubladen wirft, erkennt ziemlich schnell, dass Platzmangel und Unordnung vor allem auf eines zurückzuführen ist: Wir horten Dinge, die wir kaum brauchen. Der Trick: Stellen Sie sich vor, dass Sie in ein Ferienhaus fahren und dort eine leere Küche auf Sie wartet. Was würden Sie einpacken, um vor Ort gut kochen zu können? Sicher nicht 5 Bratpfannen, 10 Kochtöpfe, 6 Auflaufformen oder 4 Brotmesser, oder? Man benötigt von vielen Küchenhelfern eigentlich nur ein oder zwei Exemplare. Deshalb: Misten Sie aus! Alles, was Sie in den letzten Jahren gar nicht gebraucht haben, kommt in eine Flohmarktkiste. Dinge, die nur saisonal oder noch seltener im Einsatz sind können im Keller oder auf dem Dachboden auf ihren Einsatz warten. WIE EINFACH!-Tipp für Neuanschaffungen: Achten Sie beim Kauf von Salatschleuder und Co darauf, dass Sie sich platzsparend verstauen lassen.


Von Inga Paulsen

PRODUKTEMPFEHLUNGEN



NEWSLETTER ABONNIEREN
News-Update
Lassen Sie sich inspirieren


Mit den Wie Einfach! News erhalten Sie clevere Tipps, tolle Ideen, Infos zu Rabattaktionen und neuen Produkten.
Jetzt anmelden und 5 € Gutschein sichern!

E-Mail


NACH OBEN
NACH OBEN


© WIE EINFACH 2017
Trusted Shops Guarantee
 
Trusted Shops Seller: www.wieeinfach.de 4.61 /  5.00   (340) Bewertungen